Amoena Custom - Die individuelle Brustprothese nach Maß

Die in Handarbeit maßangefertigte Amoena Custom.

Brustprothesen gibt es in vielen verschiedenen Formen, Stärken und Materialien – je nach Ihren individuellen Bedürfnissen. In manchen Fällen braucht es jedoch noch mehr als das, nämlich eine individuelle Maßanfertigung. Amoena, Hersteller von Brustprothesen seit über 45 Jahren, hat für diese Fälle die in Handarbeit maßangefertigte Amoena Custom entwickelt.

Die Amoena Custom wird als handgemachte Maßanfertigung exakt an Ihren Körper angepasst. Abgesehen von der individuellen Form haben Sie in den meisten Fällen (abhängig von Größe/Form der individuell hergestellten Epithese) auch die Möglichkeit, die Eigenschaften Ihrer Brustprothese zu bestimmen. So tragen beispielsweise flexible Luftkanäle zur Verbesserung der Passform bei oder die patentierte Comfort+ Technologie sorgt für Temperaturausgleich und vermindert das Schwitzen hinter der Prothese.
 Außerdem stehen verschiedene Gewichtsoptionen zur Auswahl: ob eine standardgewichtige, leichte (25 % weniger Gewicht) oder eine extra leichte (40 % weniger Gewicht) Maßprothese für Sie perfekt ist, erfahren Sie im persönlichen Beratungsgespräch bei uns im Sanitätshaus. 
Außerdem gibt es die Amoena Custom auch mit der preisgekrönten Adapt Air Luftkammertechnologie: in der integrierten Luftkammer kann das Volumen im Handumdrehen individuell und situationsbezogen angepasst werden – ein echter Mehrwert zum Beispiel bei Gewichtsschwankungen oder Lymphödem im Brustbereich.

Ihr Weg zur Amoena Custom Maßprothese

Digitale Messtechnik mittels 3D-Scan-Equipment.

Zwischen dem erstem Beratungstermin und Lieferung Ihrer Maßprothese liegen etwa sechs Wochen (Stand April 2021).
 Um Sie qualifiziert beraten und bestens betreuen zu können, haben unsere Spezialistinnen besondere Schulungen bei Amoena durchlaufen und verfügen über das entsprechende 3D-Scan-Equipment. Nach der Beratung und der Erstellung eines Kostenvoranschlags wird Ihnen die Maßprothese in der Regel von Ihrem Arzt verordnet. Sobald Ihre Krankenkasse die Maßprothese bewilligt hat, werden während eines 3D-Scan-Termins bei uns im Sanitätshaus alle notwendigen Messungen durchgeführt.

Datenübermittlung mittels Amoena Scan-App.

Die Daten werden an Amoena übermittelt und Ihre persönliche Brustprothese wird in reiner Handarbeit und einem komplexen Herstellungsverfahren im bayerischen Raubling hergestellt. Sobald Ihre Maßprothese bei uns im Sanitätshaus eingetroffen ist, wird die Maßprothese final an Sie angepasst und unsere Spezialistinnen erläuteren Ihnen die Handhabung, geben Pflege-Tipps und stehen für jegliche Fragen zur Verfügung.

Sie haben Fragen?

Gerne sind wir unter der Telefon-Nr.: 040 - 645 96 0 für Sie da und beraten Sie persönlich.

Anfrage per E-Mail

Alternativ erreichen Sie uns auch per E-Mail